ENERGETISCHE HAUSREINIGUNG: Erschaffe deinen sprudelnden Lebensquell

Inhalt

wasserfontaine-mit-regenbogenlicht

Was ist eine energetische Hausreinigung und warum ist sie wichtig?

Eine energetische Hausreinigung ist eine Methode, um die Atmosphäre und das Wohlbefinden in einem Raum zu verbessern, indem man alte, negative oder stagnierende Energien entfernt und neue, positive oder fließende Energien einlädt. Eine energetische Hausreinigung kann verschiedene Vorteile haben, wie z.B.:
Die Förderung von Gesundheit und Vitalität
● Die Erhöhung von Kreativität, Inspiration und Motivation
● Die Stärkung von Harmonie, Frieden und Liebe
● Die Beseitigung von Stress, Angst und Ärger
● Die Anziehung von Glück, Erfolg und Fülle


Eine energetische Hausreinigung ist wichtig, weil sie die Qualität unseres Lebens beeinflusst. Wir verbringen viel Zeit in unseren Räumen, sei es zu Hause, am Arbeitsplatz oder anderswo. In diesen Räumen werden Energien aller Ereignisse, Menschen und Emotionen die sich darin abgespielt haben, gespeichert. Manche dieser Ausstrahlungen können uns unterstützen und erheben, andere können uns belasten und herunterziehen. Wenn wir eine energetische Hausreinigung durchführen, können wir uns von den Energien befreien, die uns nicht mehr dienen, und uns für die Atmosphäre öffnen, die uns nährt und bereichert.


Es gibt verschiedene Methoden und Techniken für eine energetische Hausreinigung, je nach Kultur, Tradition oder persönlicher Vorliebe. Einige der häufigsten sind:
● Die Verwendung der Elemente Wasser, Salz, Feuer, Luft und Erde
● Die Verwendung von Pflanzen wie Weihrauch, Salbei, Wacholder, Rosen oder Lavendel
● Die Verwendung von Schwingungen wie Klangschalen, Glocken, Musik oder Meditation
● Die Verwendung von Visualisierung wie Licht, Wind, Farben oder Symbolen

Welche Vorteile hat eine energetische Hausreinigung für die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Lebensfreude?

● Die Förderung von Gesundheit und Vitalität: Eine energetische Hausreinigung kann dir helfen, die körperliche und geistige Gesundheit zu stärken, indem sie deine Abwehrkräfte erhöht, die Durchblutung fördert und die Entgiftung unterstützt. Sie kann auch deine Selbstheilungskräfte aktivieren, weil du dein Bewusstsein erhöhst und neu ausrichtest. Außerdem kann sie deine Vitalität und Lebensenergie steigern, indem sie den Energiefluss im Körper harmonisiert.
● Die Erhöhung von Kreativität, Inspiration und Motivation: Eine energetische Hausreinigung kann dich unterstützen, die Kreativität und Inspiration zu fördern, indem sie den Geist klärt, die Intuition schärft und neue Ideen anregt. Sie kann auch deine Motivation und das Engagement erhöhen, indem sie die Ziele klarer macht, scheinbare Hindernisse beseitigt und die Erfolgschancen verbessert.
● Die Stärkung von Harmonie, Frieden und Liebe: Eine energetische Hausreinigung kann für dich förderlich sein, indem sie Harmonie und Frieden in einem Raum schafft, Spannungen löst, Konflikte reduziert und die Kommunikation verbessert. Sie kann auch die Liebe und das Mitgefühl stärken, indem sie dein Herz öffnet, Bindungen stärkt und deine Freude vermehrt.
● Die Beseitigung von Stress, Angst und Ärger: Eine energetische Hausreinigung kann dir helfen, Stress und Angst zu reduzieren, indem sie die Entspannung fördert, die Sorgen beruhigt und das Vertrauen stärkt. Sie kann auch Ärger und weitere negative Emotionen bekämpfen, indem sie die Stimmung hebt, die Hoffnung erneuert und dich öffnet für deine Ziele, Wünsche und neu ausgerichtete Sinnhaftigkeit.
● Die Anziehung von Glück, Erfolg und Fülle: Eine energetische Hausreinigung kann dich unterstützen, das Glück und den Erfolg anzuziehen, indem sie das positive Denken fördert und den Geist öffnet. Sie kann auch die Fülle und den Wohlstand anziehen, indem du dir deines Selbstwertes bewusst wirst und ein positives Mindset kreierst.

arrangement-mit-halbedelsteinen-und-buch
Kristalle haben eine positive Wirkung auf Mensch und Raum

Wie oft sollte man eine energetische Hausreinigung durchführen?

Die Häufigkeit einer energetischen Hausreinigung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B.:
• Der Größe und dem Zustand des Raumes
• Der Anzahl und dem Verhalten der Bewohner oder Besucher
• Den Ereignissen oder Emotionen, die sich in dem Raum abgespielt haben
• Der persönlichen Intuition und Empfindsamkeit
Es gibt keine feste Regel, wie oft man eine energetische Hausreinigung durchführen sollte. Ich führe sie 2x im Jahr intensiv durch – einmal in den Sommerferien und einmal in den Raunächten. Manche machen es nur bei besonderen Anlässen, wie z.B.:
• Nach einem Umzug oder einer Entrümpelung
• Nach einer Trennung oder Scheidung
• Nach einer längeren Krankheit oder einem Streit
• Wenn man ein Möbelstück aus zweiter Hand gekauft hat
• Bevor man mit einer Feng Shui Einrichtung beginnt
• Wenn man Energie für ein neues Projekt oder einen Neuanfang benötigt
• Wenn man sich in seinen Räumen unwohl fühlt
• Wenn man schlecht schläft

Das Wichtigste ist, auf deine Intuition zu hören und zu spüren, wann eine energetische Hausreinigung nötig ist. Wenn du dich in deinem Zuhause wohl und glücklich fühlst, ist das ein gutes Zeichen, dass die Energie im Gleichgewicht ist. Wenn du dich hingegen gestresst, ängstlich oder deprimiert fühlst, kann das ein Hinweis darauf sein, dass eine energetische Hausreinigung hilfreich wäre.

Methoden der energetischen Hausreinigung

Es gibt verschiedene Methoden der energetischen Hausreinigung, die je nach Kultur, Tradition oder persönlicher Vorliebe angewendet werden können. Einige der häufigsten Methoden sind:


● Die Verwendung der Elemente Wasser, Salz, Feuer, Luft und Erde: Diese Methode basiert auf der Annahme, dass die Elemente die Grundbausteine des Lebens sind und die Fähigkeit haben, negative Energien zu neutralisieren oder zu transformieren. Zum Beispiel kannst du Wasser mit Salz mischen und damit die Räume besprengen, um sie zu reinigen und zu segnen. Oder du zündest Kerzen an und platzierst sie in den Ecken der Räume, um das Feuerelement einzuladen, das Licht und Wärme bringt. Oder du öffnest die Fenster und lasst den Wind herein, um das Luftelement einzuladen, das Frische und Bewegung bringt. Oder du verteilst Steine oder Kristalle in den Räumen, um das Erdelement einzuladen, das Stabilität und Schutz bringt.
● Die Verwendung von Pflanzen wie Weihrauch, Salbei, Wacholder, Rosen oder Lavendel: Diese Methode basiert auf der Annahme, dass Pflanzen heilende und schützende Eigenschaften und Fähigkeiten haben, negative Energien zu vertreiben oder zu harmonisieren. Zum Beispiel kannst du Weihrauch oder Myrrhe verbrennen und damit die Räume ausräuchern, um sie zu reinigen und zu segnen. Oder du zündest ein Salbeibüschel an, um deine 4 Wände von negativen Einflüssen zu befreien. Oder du räucherst Wacholderbeeren, Rosenblüten oder Lavendel für eine gesunde Atemluft, die viele Erreger eliminieren können und dir danach viel Ausgeglichenheit, Klarheit, Liebe und Harmonie bescheren.
● Die Verwendung von Schwingungen wie Klangschalen, Glocken, Musik oder Mantren: Diese Methode basiert auf der Annahme, dass Schwingungen Energie erzeugen und beeinflussen können und die Fähigkeit haben, Negativität zu lösen oder zu erhöhen. Zum Beispiel kannst du Klangschalen anschlagen oder Glocken läuten lassen, um die Räume mit harmonischen Klängen zu füllen. Oder du singst oder betest ein schönes Mantra, um die Räume mit positiven Worten zu füllen. Mit musikalischen Heilfrequenzen oder Meditation verzauberst du dein Heim in eine Oase der Entspannung und des Wohlgefühls.
● Die Verwendung von Visualisierung wie Licht, Wind, Farben oder Symbolen: Diese Methode basiert auf der Annahme, dass Visualisierung eine kraftvolle Technik ist, um Energie zu lenken und zu verändern und die Fähigkeit hat, negative Energien zu entfernen oder zu ersetzen. Zum Beispiel kannst du dir vorstellen, dass ein helles Licht die Räume durchflutet und alles reinigt und erneuert. Oder wie ein starker Wind die Räume durchweht und alles wegbläst, was nicht mehr gebraucht wird. Oder wie bestimmte Farben die Räume färben und besondere magische Stimmungen erzeugen. Oder stell dir vor wie bestimmte Symbole die Räume schmücken und phänomenale Bedeutungen vermitteln.

Praktische Anleitung für eine energetische Hausreinigung

Eine praktische Anleitung für eine energetische Hausreinigung kann wie folgt aussehen:

  1. Bereite dich auf die energetische Hausreinigung vor, indem du dich in eine positive und entspannte Stimmung versetzt. Du kannst z.B. meditieren, atmen oder singen. Bitte um die Unterstützung von höheren Kräften wie Engeln, Geistführern oder deinem höheren Selbst.
  2. Wähle die Methode der energetischen Hausreinigung aus, die du anwenden möchtest. Du kannst z.B. eine Schale mit Wasser und Salz vorbereiten, um die Räume zu besprengen. Oder du zündest ein Bündel getrockneten Salbei an, um die Räume auszuräuchern. Oder du kannst auch eine Klangschale oder eine Glocke bereithalten, um die Räume mit Klängen zu füllen. Oder stelle dir ein helles Licht vor, das die Räume durchstrahlt.
  3. Beginne mit der energetischen Hausreinigung im Eingangsbereich deines Hauses oder deiner Wohnung. Gehe dann von Raum zu Raum gegen den Uhrzeigersinn. Die Linksdrehung stärkt die reinigende Wirkung. Vergiss dabei nicht die Zimmerecken, Schränke und Fenster! Sprich dabei positive Worte oder Affirmationen aus, wie z.B.: “Ich reinige diesen Raum von allen negativen Energien und fülle ihn mit Liebe und Licht.” Oder: “Ich lade in diesen Raum nur positive Energien ein, die mir und meinen Lieben dienen.
  4. Beende die energetische Hausreinigung im Eingangsbereich deines Hauses oder deiner Wohnung. Bedanke dich bei den höheren Kräften für ihre Hilfe und Unterstützung. Öffne die Fenster, um frische Luft hereinzulassen und die alten Energien hinauszulassen.
  5. Genieße das Gefühl von Reinheit, Harmonie und Wohlbefinden in deinem Haus oder deiner Wohnung und tue dir etwas wirklich Gutes.

schale-mit-kraeutern-und-rauchendem-raeucherbuendel
Das Räuchern von Pflanzen und Harzen hat eine lange Tradition

Wie kannst du die energetische Hausreinigung in deinen Alltag integrieren?

Eine Möglichkeit, die energetische Hausreinigung in den Alltag zu integrieren, ist, regelmäßig kleine Rituale durchzuführen, die die Atmosphäre und das Wohlbefinden in einem Raum verbessern. Diese können je nach Bedarf, Zeit und Vorliebe variieren. Hier sind einige Beispiele für solche Rituale:


Schalen mit Salz aufstellen: Salz hat die Eigenschaft, alte und negative Energien zu absorbieren und zu neutralisieren. Du kannst Schalen mit Salz in verschiedenen Räumen aufstellen, vor allem in solchen, die viel genutzt werden oder viel Stress ausgesetzt sind. Wichtig ist, danach das Salz gleich im Mistkübel zu entsorgen.
Frische Blumen oder Pflanzen arrangieren: Blumen und Pflanzen haben die Eigenschaft, positive und lebendige Energien auszustrahlen und zu harmonisieren. Man kann frische Blumen oder Pflanzen in verschiedenen Räumen arrangieren, vor allem in solchen, die viel Licht und Luft benötigen oder viel Freude bringen sollen. Je gesünder, gepflegter, bunter die Pflanzen sind, desto besser.
Ätherische Öle verwenden: Reine natürliche ätherische Öle haben die Eigenschaft, angenehme und beruhigende Düfte zu verbreiten und deine Sinne zu stimulieren. Man kann ätherische Öle im Aromadiffuser oder Sprühfläschchen in verschiedenen Räumen verwenden, vor allem in solchen, die viel Entspannung und Wohlbefinden fördern oder eine angenehme Atmosphäre schaffen sollen. Nähere Infos dazu findest du in meinen Blogartikel „ÄTHERISCHE ÖLE: Wie dein Potenzial erblüht.“
Klangschalen oder Glocken anschlagen: Klangschalen oder Glocken haben die Eigenschaft, harmonische und klare Klänge zu erzeugen und zu beeinflussen. Du kannst Klangschalen oder Glocken in verschiedenen Räumen anschlagen, vor allem in solchen, die viel Reinigung und Erneuerung benötigen oder dich mit viel Kreativität und Inspiration versorgen sollen.

Wie kannst du die Wirkung der energetischen Hausreinigung verstärken?

Um die Wirkung der energetischen Hausreinigung zu verstärken, kannst du einige der folgenden Tipps befolgen:
Wähle eine Zeit aus, die für die energetische Hausreinigung günstig ist, wie z.B. die Mondphasen, Portaltage, Raunächte, oder wenn du ungestört bist.
Reinige dich selbst vor und nach der energetischen Hausreinigung, indem du z.B. meditative Rituale durchführst, kalt duscht, du dich mit Salz- bzw. Basenbäder oder einem Peeling verwöhnst und du viel frisches Obst, Kräuter oder Gemüse zu dir nimmst.
Reinige auch deine Haustiere, Pflanzen und Gegenstände, die bei dir wohnen, indem du z.B. die Tiere bürstest, kämmst, die Aura ausstreichst, die Pflanzen in den Regen stellst oder feucht reinigst und Gegenstände, die dir ein Dorn im Auge sind, entweder pflegst, reparierst oder entsorgst.
● Schaffe dir eine positive und heil(ig)e Atmosphäre in deinem Heim, indem du z.B. Kerzen anzündest, Blumen aufstellst, Musik spielst, hörst oder Mantras sprichst oder singst.
● Bitte um die Hilfe und den Segen von höheren Wesenheiten, wie z.B. Engeln, Geistführern, Ahnen oder deinem höheren Selbst.
Danke dir und allen „Beteiligten“ für die energetische Hausreinigung und feiere das Ergebnis, indem du z.B. etwas Leckeres Frisches und Farbenfrohes isst, etwas Schönes tust, das dir Freude bereitet oder etwas Gutes mit deinen Lieblingsmenschen teilst.

meditierende-frau-vor kerzen-und-rauecherstaebchen
Die persönliche Einstimmung und Balance spielt eine wichtige Rolle

Dein persönlicher „ENERGETISCHE HAUSREINIGUNG – Shine-your-HighLight-Tipp“

Besorge dir ein paar wirklich gute Räucherstäbchen und einen wohlriechenden Raumspray für „alle Fälle“ oder einfach zum Verduften und Energetisieren deines Heims nach deinem Hausputz. Das geht schnell, du kommst sofort ganz bei dir an und stärkt deine Innere Mitte. Dazu kannst du dir immer wieder einen der folgenden Reime vorsagen:

„Mein Heim erstrahlt in neuem Glanz,
ich von nun an durch mein Leben tanz.“

„Ich spüre die frische Vitalität –
der graue Dunstschleier nun vergeht.“

„Liebe, Freude, Harmonie –
sind die Zutaten meiner Glücks-Symphonie“

leichte-meeresbrandung-mit-moewen-am-himmel
Wie eine Meeresbrise breiten sich Leichtigkeit und Frische in deinem Zuhause aus

Welche Tipps waren nun hilfreich für dich? Was setzt du gleich um? Es würde mich sehr freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt.

Lichtvolle Umarmung,
Beatrix Susanne

PS: Wenn du noch weitere Fragen zu diesem Thema hast, dann reserviere dir hier deinen Termin für ein kostenloses Erstgespräch, in einem 15 minütigen Zoom Call.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Blog durchsuchen

Über mich

Mein Name ist Beatrix Susanne Pöll, ich bin spirituell-energetische Mentorin für Aura- & Raumharmonie. 

Mein Anliegen ist es vor allem Frauen zu unterstützen, in ihre Kraft zu kommen und ihr Strahlen zum Ausdruck zu bringen, damit sie ihr Leben herzoffen, mit Begeisterung & Lebensfreude meistern.

Lerne mich kennen …

Neueste Beiträge

Mehr zum Thema ...